Köln und das Geheimnis des Eau de Cologne

Köln und das Geheimnis des Eau de Cologne

“Machen Sie sich auf zu einer anregenden Reise in die Welt der Düfte – mit einer Besichtigung des Duftmuseums im Farina-Haus, dem Geburtsthaus des Eau de Cologne. Hier erfand Farina den Jahrhundertduft. Der Italiener schuf damit eines der berühmtesten Parfums der Welt. Der Duft erinnerte ihn an einen italienischen Frühlingsmorgen nach dem Regen, schrieb der Parfumeur Johann Maria Farina 1708. Er roch Orangen, Zitronen, Pampelmuse und Bergamotte, Cedrat, die Blüten und Kräuter seiner Heimat. Heute erinnert seine Kreation vor allem an eine Stadt: Köln. Es war das neue Eau de Cologne des Italieners, das Köln schon im 18. Jahrhundert als Duftstadt weltberühmt machte. Heute stellen die Nachfahren von Farina in der achten Generation des Original noch immer her. Im Duftmuseum erleben Sie drei Jahrhunderte Duft- und Kulturgeschichte, beginnend mit der Welt des Rokoko.

Lernen Sie die Welt des Parfumeurs kennen: ausführliche Erläuterungen – zur Gewinnung von Essenzen oder Entstehung einer Enfleurage beispielsweise – vermitteln anschaulich einen Eindruck vom Schaffen, der Kreativität und dem unabdingbaren Talent eines Parfumeurs. Beim Riechen von kostbaren Essenzen werden Sie die Welt der Düfte neu erleben!”

 

Unser Tagesausflug beginnt mit einem Frühstück in der Dorfbäckerei in Marmagen, die wir auf dem Weg nach Köln besuchen.

Am späten Vormittag erleben wir dann mit einer Kostümführung das Geheimnis des “Eau de Cologne”. Das Farina-Haus liegt in der Altstadt, so dass Sie unmittelbar nach unserem Museumsbesuch gut zu Fuss durch die Altstadt bummeln, zu Mittag essen und/oder eines der zahlreichen anderen Museen in unmittelbarer Nähe besuchen können.

Gegen 16.00 Uhr treten wir die Heimreise an.

 

Donnerstag, den 24. Januar 2019

Busabfahrt um 6.50 Uhr beim Club ODER um 7.00 Uhr beim Parking Hall Polyvalent.Bitte sagen Sie bei der Anmeldung, wo Sie einsteigen.

Diesen Ausflug unternehmen wir gemeinsam mir dem Club Eist Heem Berchem. (Abfahrt dort um 7.30 Uhr)

 

Preis: 57 € für Bustransport, Frühstück und geführte Besichtigung am Farina-Haus