Auf den Spuren des weltberühmten Komponisten

Ludwig van Beethoven, im Dezember 1770 in der Bonngasse 20 als Sohn einer Musikerfamilie geboren, ist der berühmteste Sohn Bonns. Hier erlebte er seine Kindheit und Jugend. Vormittags führt die Tour zu vielen Stationen, an denen er musikalisch wirkte und seine Spuren hinterlassen hat.

Die Bundeskunsthalle präsentiert mit „Beethoven. Welt. Bürger. Musik“ die zentrale Ausstellung des Jubiläumsjahres BTHVN2020. Die große kulturhistorische Ausstellung wird in Kooperation mit dem Beethoven-Haus Bonn konzipiert und vermittelt in der Bundeskunsthalle spannende Einblicke in Leben, Werk und Wirkung des weltberühmten Komponisten. Sie zeichnet die wichtigsten Lebensstationen Beethovens vor dem Hintergrund historischer Ereignisse nach und verschränken diese mit seinem musikalischen Werk.

Donnerstag, 26. März

08:00 Uhr                   Abfahrt am Club Haus Becheler

10:45 Uhr                    geführter Rundgang in Bonn

13:00 Uhr                    Mittagessen im “Speisesaal”

14:30 Uhr                    Führung durch die Ausstellung in der

Bundeskunsthalle

16:000 Uhr                  Rückfahrt

Preis: 90 € (Fahrt, Mittagessen, Eintritt und Führungen)

Wir bitten Sie sich telefonisch anzumelden und den Betrag von 90 € zu überweisen auf das Konto BGL LU14 0030 3939 3148 0000 Haus Am Becheler mit dem Vermerk “ Beethoven” bis zum 27. Februar