Een Dag zu Clierf

Wir besuchen das mitten in den Ardennen gelegene Städtchen Clervaux. Clervaux wird von einem Schloss aus dem 15. Jahrhundert, einer romanischen Kirche und dem großen Benediktinerkloster St. Mauritius und St. Maurus überragt.

Hoch oben ehebt sich majestätisch die imposante, im neuromantischen Stil erbaute Benediktinerabtei Sankt Mauritius. Sie wurde in den Jahren 1909/1910 erbaut und von den Benediktinern der französischen Abtei St-Maur de Glanfeuil angesiedelt. Die Krypta beherbert eine sehr interessante Photoausstellung über das Leben und Wirken der Benediktiner.

In seiner ganzen Pracht thront das Schloss auf einem Felsvorsprung und ist hufeisenförmig von den Häusern des Marktfleckens umgeben. Das nach seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg prächtig restaurierte alte Schloss ist heute ehrwürdiger Zeuge einer glanzvollen Vergangenheit und beherbergt interessante Ausstellungen, unter anderem die bemerkenswerte Sammlung künstlerischer Dokumentarfotos “The Family of Man” von Edward Steichen.

Die Sammlung besteht aus 503 Fotografien von 273 Fotografen aus 68 Ländern und wurde von Edward Steichen für das Museum of Modern Art von New York (MoMA) zusammengetragen. Die Ausstellung wurde 1955 zum ersten Mal gezeigt und versteht sich durch den Ansatz der humanistischen Fotografie nach 1945 als Manifest für den Frieden und die grundsätzliche Gleichheit der Menschen.

Nachdem sie in 150 Museen in aller Welt gezeigt wurde, ist die vollständige Endversion der Sammlung seit 1994 als Dauerausstellung im Schloss von Clervaux untergebracht. 2003 wurde die Ausstellung in das UNESCO-Weltregister “Memory of the World” aufgenommen.

 Während einer geführten Besichtigung (+/- 3 Stunden) besuchen wir Clervaux– Die Stadt, die Kirche, die Abtei und das Schoss.

Donnerstag,  28. März

10:30 Uhr         Abfahrt am Club Haus Becheler

12:00 Uhr         Mittagessen im  „Restaurant du château“

14:30 Uhr         Führung durch Clerf

17:30 Uhr         Rückfahrt

Preis:  65 € (Fahrt, Mittagessen, Eintritt und Führung)

Wir bitten Sie sich telefonisch anzumelden und den Betrag von 65 € zu überweisen auf das Konto BGL  LU14 0030 3939 3148 0000 Haus Am Becheler mit dem Vermerk “Clierf” bis zum 20. März

Ihr Platz ist nach Erhalt des Betrages von 65 € gesichert