Patchworkfamilien – Trennund und Scheidung

In diesem interaktiven Vortrag und in der anschließenden Diskussion geht es vor allem um Trennung/Scheidung und sich die daraus möglich entstehenden Patchworkfamilien.

Die Veränderungen in unserer Gesellschaft stellen auch Großmütter und Großväter vor eine besondere Herausforderung.

Besonders die Trennung oder Scheidung der eigenen Kinder bringt Ängste, Schuld- und Ohnmachtsgefühle mit sich.

Kommt es danach zu neuen, ungewohnten Familienkonstellationen (Patchworkfamilien), dann sind altbewährte Modelle und Verhaltensmuster nicht mehr gültig. Unsicherheiten entstehen und viele Fragen stellen sich.

Dieser Vortrag mit anschließender Diskussion soll unter anderem Anregungen und Austausch zu folgenden Fragen bieten:

Wie werde ich meiner Rolle als Grossmutter, Grossvater in dieser Situtation gerecht?
Was wird von mir verlangt?
Wieviel kann ich vertragen?
Wie schütze ich mich selbst?
Referentin: Isabelle Schon-Schonckert, Sozialpädagogin und Familienberaterin

Wann: Di / Ma 12.03.19    19:00h

Wo: Club Haus op der Heed